Gold verkaufen – Bei Banken oder Sparkassen möglich?

Goldmünzen, Goldbarren und Gold-Nuggets
Warum ist Gold so wertvoll?
22. Januar 2020
Gold und Bargeld
Die besten Tipps zum Goldankauf
4. Februar 2020
alle Beiträge zeigen

Gold verkaufen – Bei Banken oder Sparkassen möglich?

Sparkassenfiliale

Gold verkaufen – Bei Banken oder Sparkassen möglich?

Gold ist einer der besten Investitionen, wenn Sie Ihr Vermögen auf Dauer sichern wollen. Immerhin könnte die normale Währung jederzeit an Wert verlieren und einbrechen. Am Ende stehen Sie mit nichts dar. Bei Gold ist das anders, denn seit vielen Jahrhunderten ist das Metall wertvoll. Überraschend ist es deshalb nicht, dass auch große Könige, Edelmänner und Finanzgurus ihr Geld in Gold angelegt haben. Genau das können Sie auch tun, denn Gold ist rar und wird darüber hinaus immer gebraucht. Möchten Sie Ihr Gold wieder veräußern, fragen sich viele Kunden, ob das auch über die Bank oder Sparkasse möglich ist. Wir helfen Ihnen weiter.

Gold über Banken und Sparkassen verkaufen

Es hört sich nach einer einfachen Angelegenheit an: Sie kaufen sich etwas Gold, doch nach einigen Jahren möchten Sie es wieder verkaufen. Also gehen Sie zur nächsten Bank und bieten jener das Gold an. Ganz so leicht ist es nicht, wenn Sie Gold über eine Bank oder Sparkasse verkaufen möchten. In erster Linie nehmen nicht alle Banken Goldbarren oder -münzen an. Falls doch, müssen Sie meist diverse Auflagen erfüllen. Die meisten Banken nehmen nur Gold an, welches Sie zuvor bei ihnen gekauft haben. Darüber hinaus müssen Sie ein Konto bei der jeweiligen Bank besitzen. Eine weitere Hürde ist, dass nicht jedes Gold verkauft werden kann. Banken nehmen prinzipiell nur Goldbarren sowie -münzen an. Haben Sie aber Zahngold, Altgold oder Schmuck, wird Sie die Bank abweisen. Doch warum ist der Verkauf über die Bank oder Sparkasse so kompliziert? Der Grund ist, dass der Kauf sowie Verkauf von Gold für Finanzinstitute kein lukratives Geschäft mehr ist. Die Banken konzentrieren sich lieber auf das sogenannte „Betongold“. All das sind Gründe, weshalb Sie sich lieber für einen anderen Anbieter entscheiden sollten.

Ein anderer Weg

Gewiss könnten Sie sich die Zeit nehmen und die verschiedenen Banken genaustens prüfen, bis Sie ein Institut finden, welches Ihr Gold annimmt, doch es gibt einen einfacheren Weg. Über Juweliere und andere Anbieter können Sie Ihr Gold einfach und schnell verkaufen. Das ist auch bei uns möglich, denn wir bieten den Ankauf von Gold. Nicht nur klassische Goldbarren oder -münzen, sondern auch Alt- oder Zahngold. Alles, was aus Gold besteht, kaufen wir an. Darüber hinaus bieten wir immer die aktuellen Tagespreise. Der gesamte Vorgang ist ein Kinderspiel und Sie müssen sich nur an uns wenden. Im Handumdrehen verkaufen Sie Ihr Gold und erhalten anschließend den Betrag.

Unser Fazit

Gold ist eine sichere Anlegevariante, denn auch nach Jahren oder Jahrzehnten verliert Gold nicht an Wert. Das liegt daran, dass Gold sowohl rar ist als auch eine hohe Nachfrage besteht. Deshalb ist die Investition in Gold der richtige Weg. Möchten Sie das Gold wieder veräußern, können Sie das zwar über Banken sowie Sparkassen, doch das ist recht kompliziert. Immerhin müssen Sie gewisse Auflagen erfüllen. Zum Beispiel benötigen Sie ein Konto bei der Bank und zudem werden nur Goldmünzen sowie -barren angekauft. Um sich den Stress zu ersparen, sollten Sie sich für den Verkauf über unsere Plattform entscheiden. Dadurch erhalten Sie deutlich mehr Möglichkeiten und außerdem tagesaktuelle Preise. Wir helfen Ihnen natürlich beim Verkauf, wobei wir auch Alt- oder Zahngold annehmen.