Markenuhren
Die bekanntesten Marken für Luxusuhren
Mann schenkt seiner Frau eine Halskette mit einem Herzanhänger
So finden Sie das perfekte Schmuckstück für Ihre*n Partner*in
alle Beiträge zeigen

Schmuck zu Weihnachten verschenken

Weihnachtsbaum, Geschenke, Schmuck

Weihnachtsbaum, Geschenke, Schmuck

Schmuck und Uhren zählen zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken. Mit einer Vielfalt an Materialien und Designs lässt sich für jeden Menschen ein passendes Schmuckstück finden. Auch muss selbst hochwertiger Schmuck nicht immer mehrere tausend Euro kosten – und so ist er auch bei einem kleineren Budget eine gute Wahl, um einem anderen eine große Freude zu machen. Welche Fehler Sie bei der Wahl eines Schmuckstücks vermeiden sollten und was es bei der Schmuckauswahl weiterhin zu beachten gilt, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Schmuck für Männer, Frauen oder Kinder

Wer Schmuck zu Weihnachten verschenken möchte, sollte nicht einfach zum erstbesten Schmuckstück greifen, sondern im Vorfeld einige Überlegungen anstellen. Ein erstes Kriterium ist natürlich immer, ob der Schmuck an eine Frau, an einen Mann oder an ein Kind verschenkt werden soll. Nach eben diesem Kriterium wird Schmuck in nahezu jedem Juweliergeschäft und jedem Onlineshop getrennt.

Den Stil des Beschenkten berücksichtigen

Nachdem Sie die Auswahlmöglichkeiten nun schon einmal etwas eingegrenzt haben, sollten Sie sich als Nächstes mit dem Stil desjenigen auseinandersetzen, den Sie beschenken möchten. Handelt es sich bei ihm oder ihr um einen eher minimalistischen Typen, der meist nur wenig unauffälligen, aber hochwertigen Schmuck trägt? Einem extravaganten Typen gefallen hingegen auffällige Schmuckstücke, vielleicht sogar mit dem ein oder anderen Edelstein besser. Gerade Frauen mit zierlicher Statur bevorzugen häufig filigranen und zarten Schmuck, während andere Frauen verspielte und mit bunten Edelsteinen besetzte Stücke besonders schätzen.

Bei der Auswahl von Kinderschmuck können häufig auch Hobbies des Kindes bei der Auswahl behilflich sein. Mädchen, die regelmäßig in den Reitstall gehen, freuen sich mitunter sehr über Ohrringe oder eine Kette, die mit einem Pferd verziert sind. Dabei muss das Schmuckstück nicht zwangsläufig verspielt sein – es gibt durchaus zeitlose und grazil gearbeitete Schmuckstücke, die auch bei Kindern wunderbar ankommen.

Das perfekte Material auswählen

Das perfekte Material auswählen

Wichtig ist natürlich auch das Material, aus dem das Schmuckstück gefertigt ist. Überlegen Sie, aus welchem Edelmetall der Schmuck gefertigt ist, den der oder die zu Beschenkende üblicherweise trägt. Manchen Menschen steht aufgrund ihres Hautuntertons Silber besser als Gold – möchten Sie keinen Silberschmuck verschenken, sind Weißgold- oder Platinschmuck in diesem Fall ebenfalls eine gute Wahl. Gelb- oder Roségold ist perfekt für Menschen mit einem warmen Hautunterton, wird aber gemeinhin auch von jedem anderen geschätzt, der klassischen Schmuck liebt.

Ringe – die richtige Größe auswählen

Entscheiden Sie sich dafür, einen Ring zu schenken, dürfen Sie nicht vergessen, dass es verschiedene Ringgrößen gibt. Soll das Weihnachtsgeschenk eine Überraschung werden, ist die direkte Frage aber wohl nicht die geeignete Methode, um die Ringgröße herauszufinden. Manche Menschen wissen oft auch nicht, welche Größe ihre Ringe haben sollten.

Ringe - die richtige Größe auswählen

Trägt der oder die zu Beschenkende regelmäßig Ringe oder einen ganz bestimmten Ring, kann es sinnvoll sein, den Ring kurzzeitig auszuleihen und von einem Juwelier professionell vermessen zu lassen. Das funktioniert allerdings nur, wenn Sie eine entsprechende Beziehung zu der betreffenden Person haben. Ist dies nicht der Fall, können Sie einen bereits vorhandenen und passenden Ring auf ein Blatt Papier legen und den Durchmesser abzeichnen. Mithilfe spezieller Umrechnungstabellen kann der Juwelier die Ringgröße auch so ermitteln.

Sollten Sie sich bei der Ringgröße doch vertun, ist das kein Grund, den Ring zurückzugeben. In der Regel ist es möglich, Ringe ein bis zwei Größen kleiner oder größer zu machen – hier hilft ein Juwelier weiter. Oft ist die Änderung der Größe sogar kostenlos, wenn sie bei dem Juwelier beauftragt wird, bei dem der Ring ursprünglich gekauft worden ist.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner