Weihnachtsbaum, Geschenke, Schmuck
Schmuck zu Weihnachten verschenken
Diamant
Die Grundlagen der Bewertung von Edelsteinen
alle Beiträge zeigen

So finden Sie das perfekte Schmuckstück für Ihre*n Partner*in

Mann schenkt seiner Frau eine Halskette mit einem Herzanhänger

So finden Sie das perfekte Schmuckstück für Ihre*n Partner*in

Nicht nur zur Verlobung ist die Wahl des perfekten Schmuckstücks – ganz ohne Zutun der Partnerin oder des Partner – eine wahre Herausforderung. Da sich Schmuck auch zu anderen Anlässen, etwa zum Geburtstag, zu Weihnachten oder als Entschuldigung, wunderbar als Geschenk eignet, sollten Sie die Vorlieben Ihrer Liebe sowie die auf dem Markt erhältlichen und für den jeweiligen Anlass geeigneten Ringe, Ketten und Armbänder kennen.

Schmuckstücke aus Silber

Silberschmuck ist nicht nur sehr beliebt, sondern oft auch deutlich günstiger, als massiver Goldschmuck. Gerade zu Beginn einer Beziehung sind silberne Schmuckstücke daher eine wunderbare Möglichkeit, die Liebe zur Partnerin oder zum Partner zum Ausdruck zu bringen.

Doch auch im weiteren Verlauf der Beziehung ist Silberschmuck eine ausgezeichnete Wahl, wenn Ihre Liebe silbernen Schmuck goldenem vorzieht.

Schmuckstücke aus Gold

Schmuck aus Gold ist meist natürlich deutlich kostenintensiver als silberne Schmuckstücke. Gerade dieser Umstand kann der Partnerin oder dem Partner aber eindrucksvoll vermitteln, dass Sie es sehr ernst meinen und keine Kosten scheuen, um sie oder ihn zu umsorgen und glücklich zu machen.

Mann schenkt seiner Frau eine Halskette aus Gold

Bevorzugt Ihre Liebe silbern glänzenden Schmuck, müssen Sie Gold bei der Geschenkauswahl aber nicht zwangsläufig ausschließen. Weißgold ist dem Silber in seiner Farbwirkung sehr ähnlich, letztendlich handelt es sich aber doch um das teurere und als hochwertiger angesehene Gold.

Schmuckstücke mit Gravur

Wissen Sie bereits, welches Edelmetall Ihre Liebste oder Ihr Liebster bevorzugt und haben Sie bereits eine Kette, einen Ring oder ein anderes, wunderschönes Schmuckstück ausgewählt, wird dieses mit einer zusätzlichen Gravur zu einem einzigartigen, ganz persönlichen Schatz. So können Sie etwa Ihren Namen oder den Namen Ihrer Partnerin beziehungsweise Ihres Partners eingravieren lassen. Auch das Datum, an dem Sie zusammengekommen sind oder die Initialen beider Personen können auf diese Art und Weise dargestellt werden. Eine Gravur kann aber immer auch eine ganz persönliche Botschaft an Ihren Schatz sein.

Partnerschmuck

Sogenannten Partnerschmuck schenken Sie nicht nur Ihrer oder Ihrem Liebsten, sondern auch sich selbst. Es gibt ihn in Form von Ketten, Anhängern und Ringen und wird häufig in zwei Ausführungen – eine für die Frau, eine für den Mann – angeboten. Auch für gleichgeschlechtliche Paare gibt es entsprechende Designs. Schätzen beide Partner minimalistischen Schmuck, gibt es aber auch Partnerschmuck, der identisch aussieht.

Ketten und Anhänger entsprechend meist typischen Liebessymbolen wie Herzen, Yin und Yang, Unendlichkeitssymbolen oder Puzzelstücken. Auch gibt es geteilte Symbole, die zusammengefügt ein Ganzes ergeben – oft in Form eines in der Mitte zerbrochenen Herzens, aber auch als weißes Yin an der einen und als schwarzes Yang an der anderen Kette sowie als zusammenpassende Puzzelteile.

Partnerringe und -armbänder sind oft etwas auffälliger zu tragen als Ketten, die unter dem T-Shirt oder der Bluse versteckt werden können. Sie zeichnen sich allerdings oft durch dezente Designs aus, besitzen nicht selten aber auch eine entsprechend große Symbolkraft aus.

Verlobungs-, Trau- und Eheringe

Partnerringe sind nicht zwangsläufig auch Eheringe – dennoch symbolisieren sie den Wunsch, für immer mit der Partnerin oder dem Partner verbunden zu sein. Bei der Wahl von Eheringen sind häufig auch beide Partner anwesend, während Partnerschmuck sowie ein Verlobungsring vornehmlich von einem der beiden Partner gewählt wird.

Verlobungsring

Bei der Wahl von Verlobungsringen für die Partnerin wird auch in Deutschland – ganz nach dem US-amerikanischen Vorbild – immer mehr auf schmale Ringe mit hellem Schmuckstein gesetzt. So kann der Verlobungsring nach der Eheschließung als Vorsteckring zum Ehering getragen werden. Verlobungsringe, die für Männer gedacht sind, zeichnen sich ebenfalls häufig durch ein filigranes Äußeres aus, besitzen jedoch nur selten einen einzelnen Schmuckstein. Wer es minimalistisch mag oder nicht zu viel Geld für Schmuck ausgeben möchte, kann den Verlobungsring durch einen weiteren, ähnlich anmutenden Ring ergänzen und beide als Eheringe nutzen, nachdem der Heiratsantrag bejaht wurde.

Letztendlich kommt es bei der Wahl des Verlobungsrings – egal ob für die Partnerin oder den Partner – aber vor allem darauf an, was ihr oder ihm am besten gefallen wird. Diese Entscheidung können alleine Sie treffen, denn schließlich kennen Sie Ihren Schatz von allen Menschen am besten.