Kanada Sovereign

Kanada Sovereign: Sovereign-Münzen aus Gold

Wiener Philharmoniker Goldmünze, Krügerrand und mehr

Wie in vielen anderen alten Kolonien des ehemaligen Britischen Weltreiches wurden auch in Kanada in der Royal Canadian Mint in Ottawa als Ableger der britischen Royal Mint Sovereign-Münzen aus Gold geprägt. Bis heute sind kanadische 1-Pfund Sovereign Goldmünzen mit dem nach rechts gerichteten Profil Edward VII. aus den Jahren 1908 bis 1910 sowie kanadische 1-Pfund Sovereign Münzen mit dem seitlichen, nach links gerichteten Porträt Georg V. aus den Jahren 1911 bis 1919 auf dem Markt. Die kanadischen Goldmünzen haben das Prägezeichen C für Kanada, das unterhalb des heiligen Georgs mit Schwert zu Pferde im Kampf mit dem Drachen eingeprägt ist. Der Kanada Sovereign besteht aus 22-karätigem Gold und gilt als sehr robust, sodass die alten Goldmünzen aus Kanada auch heute meist noch in einem sehr guten Zustand sind. Der Kanada Sovereign verfügt über die typischen Maße dieser Münzeinheit. Er hat damit einen Durchmesser von 22,05 Millimetern und ist 1,52 Millimeter hoch.