Goldeuro

Goldeuro: Gedenkmünzen der Bundesrepublik Deutschland

Wiener Philharmoniker Goldmünze, Krügerrand und mehr

Die sogenannten Goldeuro sind verschiedene Gedenkmünzen der Bundesrepublik Deutschland und anderer europäischer Länder. Die Währungsbezeichnung dieser Münzen lautete bis zur Währungsumstellung im Jahr 2001 in Deutschland Deutsche Mark und umgangssprachlich auch Goldmark. Solche Münzen werden als Sammlermünzen herausgebracht und in einem Sammleretui mit Echtheitszertifikat verkauft. Sie sind daher kaum im Umlauf. Meist handelt es sich dabei um Münzen mit einem Nominalwert von 20, 50, 100 oder 200 Euro. Diese Sammlermünzen wurden und werden beispielsweise in Belgien, Finnland, Spanien, Deutschland, Griechenland, Slowenien, Frankreich, Monaco, Österreich und im Vatikan geprägt.