American Eagle

American Eagle

Der American Gold Eagle ist eine US-amerikanische Goldmünze der Währung Dollar. Die Anlagemünzen der Prägeanstalt U. S. Mint mit Hauptsitz in Washington wurden erstmalig im Jahr 1986 angeboten. Geprägt wird die Münze überwiegend in New York. Den Gold Eagle gibt es in Stückelungen von einer zehntel, einem viertel, einer halben und einer Feinunze. Der American Eagle hat einen Feingoldgehalt von 22 Karat. Auf der Vorderseite des American Gold Eagle ist die amerikanische Freiheitsgöttin Lady Liberty mit Ölzweig unf Fackel zu sehen. Dieser Entwurf stammt vom US-amerikanischen Bildhauer Augustus Saint-Gaudens, der im 19. Jahrhundert lebte. Die Rückseite wurde von Miley Busiek gestaltet. Sie zeigt einen Adlerhorst mit einem Adlerjungen und einem anfliegenden Adler. Der Nominalwert des American Gold Eagle hat wie bei vielen Anlagemünzen eher einen symbolischen Charakter. Der Marktwert liegt weit darüber und richtet sich nach dem aktuellen Goldpreis. Nichtsdestotrotz gilt der American Eagle als offizielles Zahlungsmittel. Für Sammler wird die Münze in der Qualität “Polierte Platte” angeboten. Bis 1991 waren die Jahreszahlen der Prägejahre noch in römischen Zahlen angegeben, danach in arabischen.